Andrea van Reimersdahl
Projekte Text/CV Kontakt de en

lebt und arbeitet in Berlin
Text
2002-2013

Aus dem freien Arbeiten mit Farbe und Pinsel oder Siebdruck auf Stoffe oder Stoffkollagen im Bezug zum menschlichen Körper entstand mein Konzept-Kunst-Mode Label „van reimersdahl berlin“. Das Label wurde international erfolgreich und finanzierte sich durch Verkäufe von tragbaren Unikaten, Editionen und Kollektionen an ausgewählte Geschäfte, Museumsshops, Messen und im eigenen Laden-Atelier mit Präsentationen in Modenschauen, Performances und Ausstellungen.
News
..............................................................................
0+255Bonn
Eröffung 05.10.2019 18-21h
06.10 - 26.10.2019
Thomas Hawranke, Karwath+Todisko, Andrea van Reimersdahl, Max Siegenbruk, Vanja Vucovic
Künstlerforum, Hochstadenring 22, 53119 Bonn
..............................................................................
WHAT MATTERS...
Eröffnung 20.09.2019 19h
20.09 - 27.09.2019
Anna Lila May, Andrea van Reimersdahl, Paul Wesenberg
Nachtspeicher e.V, Hamburg
..............................................................................
DOMIZIL
Eine POP-UP Ausstellung zur Art Week Berlin
Eröffnung 10.09.2019 von 19-22h
11.09-15.09.2019 12-19h
ab 16.09 nach Vereinbarung
Kuratiert von Stefanie Seidl und Andrea van Reimersdahl
Linienstrasse 159, 10115 Berlin
..............................................................................
Druids / Drones And Defects
Eröffnung 07.08. ab 19 Uhr
7.8. - 11.8.2019
Lucio Auri / George Barber / Silke Bartsch / Carla Bertone / Clara Brörmann / Heike Gallmeier / Sam Grigorian / Mani Hammer / Daniel Hörner / Monika Jarecka / Susanne Jung / Ilona Kalnoky /Heike Kelter / Daniel Klawitter / Alexander Klenz / Steffi Klenz /Jan Klopfleisch / Zora Kreuzer / Marco Meiran / Katinka Pilscheur / Inken Reinert / Dionisia Salas / Carlos Silva / Andrea van Reimersdahl / Bettina Weiß
Pavillon am Milchhof, Schwedterstrasse 232, D-10435 Berlin
..............................................................................
TO PUT ON PAPER
Eröffnung 01.06.2019 von 15-22 Uhr
02-14. Juni 2019 Öffnungszeiten Die-Fr 15-19h
Mario Asef I Michael Bause I Anke Becker I Matthias Beckmann I Betty Böhm I Theo Boettger I Antje Blumenstein I Claudia Busching I DAG I Dana Engfer I Heike Gallmeier I Kathrin Ganser I Anne Gathmann I Jürgen Grewe I Inken Hilgenfeld I Ruth Hommelsheim I Birgit Hölmer I Franziska Hünig I Kanako Ishii I Gabriella Klein I Pauline Kraneis I Aliki Krikidi Katharina Lüdicke I Frank Maier I Ulrike Mohr I Inken Reinert I Cornelia Renz I Andrea van Reimersdahl I Sophia Schama I Fiene Scharp I Susanne Schirdewahn I Claudia Schoemig I Richard Schütz I Michael Schultze I Anton Schwarzbach I Nada Sebestyen I Elisabeth Sonneck I Sarah Straßmann I Max Sudhues I Attilio Tono I Dorit Trebeljahr I Andrea Übelacker I Véronique Verdet I Anke Völk I Nicole Wendel I Markus Willeke I Gloria Zein I Majla Zeneli I Sandra Zuanovic
Kuratiert von Katja Pudor
Rungestrasse 20, D-10179 Berlin
..............................................................................
*HIDDEN & BAD#2 | CROSS_OVER_SHOW kuratiert von Zuzanna Skiba
25.- 26. Mai 2019
Open Studios, Alt Reinickendorf
..............................................................................
0+255
01.03.-17.03.2019
Kanako Ishii / Mareike Jacobi / Karwath+Todisko / Katja Kollowa / Christian Meyer
Virginie Mosse / Katja Pudor / Andrea van Reimersdahl / Richard Schütz / Marc Soisson / Performance von Karen Linnenkohl
Kuratiert von Andrea van Reimersdahl
Meinblau e.V. Projektraum, Christinenstrasse 18/19, 10119 Berlin
Ausbildung
  • 2004
    Meisterschülerin, Prof. Katharina Grosse,
    Weißensee Kunsthochschule Berlin
  • 2002
    Diplom Malerei, Prof. Hanns Schimansky,
    Weißensee Kunsthochschule Berlin
  • 2000
    Malerei, Royal College of Art, London
  • 1997
    Freie Kunst, Malerei,
    Weißensee Kunsthochschule Berlin
  • 1995
    Objekt–Design, Hochschule Niederrhein
  • 1995
    Gesellenprüfung im Tischlerhandwerk
Förderungen
  • 2019
    Projektförderung, Hans und Charlotte Krull Stiftung
  • 2019
    Projektförderung, Botschaft von Luxemburg in Deutschland
  • 2019
    Projektförderung, Bezirksamt Pankow von Berlin,
    Amt für Weiterbildung und Kultur
  • 2017
    Projektförderung, Hessisches Ministerium für Wissenschaft und Kunst
  • 2017
    Projektförderung, Kulturamt Frankfurt am Main
  • 2016
    Ausstellungsförderung vom Kulturamt Pankow von Berlin, Amt für Weiterbildung und Kultur, Fachbereich Kunst und Kultur
  • 2016
    Projektförderung, Mart Stam Gesellschaft
  • 2000
    Erasmus, London
Downloads